E-Bilanz

Künftig sind Unternehmen dazu verpflichtet, ihre Bilanzen sowie Gewinn- und Verlustrechnungen in digitaler Form im XBRL-Format an die Finanzverwaltung zu übermitteln. Hierzu hat die AvenDATA GmbH mit dem eBilanz-Kit ein systemunabhängiges Softwaretool entwickelt, das bereits seit 2011 vielfach deutschlandweit bei Unternehmen im Einsatz ist. Das eBilanz-Kit ist zertifiziert und bisher bei mehr als 1.500 Unternehmen im Einsatz. Zudem kann die AvenDATA GmbH auf ein großes Partnernetzwerk zurückgreifen. Das eBilanz-Kit ist darüber hinaus als OEM-Version einsetzbar.

Lösung ebilanz-Kit

Lösung ebilanz-Kit

Das eBilanz-Kit ist für jedes Unternehmen gebräuchlich, welches aus seiner Finanzbuchhaltung einen csv-Export der Summen- und Saldenliste gewährleisten kann. Über einen lmport-Assistenten kann diese dann in das eBilanz-Kit hochgeladen werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Zertifizierte Lösung
  • Zertifizierte Lösung
  • Kostengünstig
  • Kostengünstig
  • Bedienbarkeit
  • Einfache Bedienbarkeit
  • Unabhängiges Tool
  • excelbasiertes, systemunabhängiges Tool
  • Freie Ressourcen
  • Universelle Lösung für alle Gesellschaften lhres Unternehmens
  • Effiziente Schnittstelle
  • Optimale, effiziente Schnittstelle für Altsysteme
  • Betriebsprüfungsfortschreibung
  • Betriebsprüfungsfortschreibung & Kontensplittung
  • Benutzerverwaltung
  • integrierte Benutzerverwaltung/Nutzung existierender Windows-Benutzer durch Active-Directory Integration
  • Zuordnung von Konten
  • einfache Zuordnung der Konten auf entsprechende Positionen der HGB-Taxonomie per Drag & Drop
  • Speicherung des Mappings
  • Speicherung des Mappings für Folgejahre möglich
  • Validierung
  • Technische und inhaltliche Validierung der E-Bilanz
  • Übermittlung Finanzamt
  • Integrierte Funktion zum Übermitteln der E-Bilanz an das Finanzamt
  • Vorlagen Import/Export
  • Import/Export der Vorlagen
  • PDF-Reports
  • Generierung von PDF-Reports der eingegebenen Daten für interne Zwecke (Dokumentation, Prüfung)

Erfahrungen der Avendata Gmbh

AvenDATA kann auf Erfahrungen mit folgenden Systemen zurückgreifen

4PM, ADABAS, Addison, Agresso, APKF, Argon, Arriba, AS400, Avaloq, Axapta, Baan, Basis, Brain, Branchware, BS-2000, BSI, Business One, CARAT, Clinicom, CSS, D3, Datev, DCW, Diamant, Diaprod, Dogas, Easy Archiv, EDI Invoice, Eigenentwicklungen, ERP, Exact, FAMAC, Fibu, FileNET, Fileserver, Fischer System, Foss, Hamburger Software IBM, HP / Unix Eigenentwicklungen, Hyperion, IAS, IBM on Demand, IFiV, IFSiV, INAS, Infor, INTEGRA, INTEGRA IFS, IP1, ISF, IWS 400, JD Edwards, JDE One World, KAF, KIS, Klinika, Kondor+, Kordoba, kVASy, L5000, Lawson, Lexware, Loga, Lotus Notes, Mainframe - Systeme, MAS90, medico, MegaPlus, MESONIC, MFG/Pro, MHDS, Microsoft Dynamics, Movex, NAV, Navision, optisches Archiv, Oracle, Orgasoft, OTRS, P&I Loga, Paba/Q, Paisy, Peoplesoft, Portolan, Pro Alpha, PS, QAD, Ratioplan, RenCS, Request Tracker, Sage, Sage KHK, SAP R/2 - SAP ECC 6.0, Schilling, SDV, ShopFloor, SIMBA, SISPRO, Soft M, STEEB, Sun, Thierry, Trema, V10, V3, Vamos, Varial, Vega, Vegas, Wohndata, Xal, Xentis, ZAW

Gern stellen wir Ihnen auf Anfrage Referenzen zur Verfügung. Sprechen Sie uns hierzu gern an.

Weiterführende Informationen

Sollten Sie noch Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin vor Ort.

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie weitere spezifische Fragen zu unseren Lösungen oder unserem Unternehmen haben, nutzen sie das nebenstehende Kontaktformular oder sprechen uns direkt telefonisch an.

+49 30 700 157 500info@avendata.com